Startseite / Material / Farben / Das kann Fibrosil von Caparol

Das kann Fibrosil von Caparol

Fibrosil Streichvlies für die Fassade

 

Wir haben hier eine alte Fassade mit unterschiedlicher Struktur. Viele Spachtelstellen die nicht verschlichtet wurden, unebenheiten ect. Um mit wenig Aufwand eine ordentliche Struktur und ein angenehmes Fassadenbild herzustellen gibt es Fibrosil von Caparol. FibroSil ist ein rißver­schlämmmender Beschichtungsstoff. Geeignet zur Über­arbei­tung von Putzflächen und alten trag­fähigen Dispersions­beschich­tungen. FibroSil kann mit Disper­sionsfarben wie z.B. Muresko, Amphisil oder Silicon­harz­farben wie AmphiSilan oder ThermoSan überar­beitet werden. Im Innenbereich kann FibroSil als Fein­struk­tur­beschichtung eingesetzt und mit allen Caparol Dispersions-Innenfarben bzw. mit Deco-Lasur matt bzw. glänzend überarbeitet werden.

Fibrosil: Streichvlies zur Überarbeitung von Putzrissen – strukturegalisierend. Faserverstärkter Rißgrund für außen und innen – diffusionsoffen. Überarbeitbar mit Dispersions- und Siliconharz-Emulsionsfarben.

Eigenschaften

  • rißverschlämmend gemäß BFS-Merkblatt Nr. 19
  • egalisierend
  • haftvermittelnd auf glatten Unter­gründen
  • einfache Verarbeitung
  • wasserverdünnbar und geruchsarm

Auftragsverfahren

Zu verarbeiten mit Pinsel oder Rolle. Spritzverarbeitung ist mit geeigneten Spritzgeräten möglich. Nähere Angaben siehe Spritzdatenblatt.
Auf glatten Flächen empfiehlt sich das Arbeiten mit der Bürste in Kreuz­schlag­technik um eine gleichmäßige Oberflächen­struktur zu erreichen. Auf strukturierten Untergründen wie z.B. Reibeputzen sollte vorzugsweise mit der Rolle gearbeitet werden. Vor der Verarbeitung gut aufrühren. Arbeitsgeräte nach dem Gebrauch mit Wasser reinigen. Beschichtungsaufbau

Grund- bzw. Zwischenbeschich­tung: FibroSil mit max. 5 % Wasser ver­dünnt ver­arbeiten. Bei Be­darf kann eine zusätzliche Zwischen­beschichtung mit FibroSil ausgeführt werden.

Überarbeitung: Im Außenbereich wahlweise mit AmphiSilan, Muresko, Amphisil, PermaSilan oder ThermoSan. Im Innenbereich mit allen Caparol-Disper­sions-Innenfarben oder mit Deco-Lasur matt oder glänzend möglich.

 

Verbrauch

Ca. 600–800 g/m2 pro Arbeitsgang auf glattem Untergrund. Auf rauhen Flä­chen ent­sprechend mehr. Der exakte Verbrauch ist durch Probebe­schich­tung zu ermitteln.

Verarbeitungsbedingungen

Untere Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung: +5 °C für Umluft und Untergrund

 

Trocknung/Trockenzeit

Bei +20 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach 12 Stunden oberflächentrocken und über­streichbar. Durchgetrocknet und belastbar nach ca. 3 Tagen. Bei niedrigerer Temperatur und höherer Luft­feuchte verlängern sich diese Zeiten.

 

Hier möchte ich euch mal zeigen was mit Fibrosil möglich ist. Auf folgenden Bild ist es sehr gut zu erkennen das die glatte Spachtelung nicht mehr zu sehen ist. Übrigens diese Spachtelung war nicht von mir 😉

Wichtig ist das man das Material satt aufträgt und ordentlich abrollt und verschlichtet!

Vorher: 

Nach Fibrosil auftrag:

Vorher:

Nach Fibrosil auftrag:

Check Also

Farbpsychologie und Innenarchitektur

Farbpsychologie und Innenarchitektur Wenn es darum geht, ein Farbschema für die Inneneinrichtung zu wählen, sollte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neu
3M Aura Atemschutzmaske 9322+ (10 pack)
  • Filterklasse: P2
  • Gummiband blau, mit Ausatemventil.
  • Gegen gesundheitsschädliche Feinstäube, Rauch und wässrige Aerosole bis zum 10-fachen des MAK-Wertes.
Neu
HORI 2DS-006U 2DS Super Mario Schutzhülle
  • Offiziell Nintendo lizenziert
  • Tolles Super Mario Design
  • Kompatibel mit Nintendo 2DS
  • Schützt die Konsole vor Schmutz und Schäden