Samstag, 18. November 2017
Startseite / Material / Farben / Farbpsychologie und Innenarchitektur

Farbpsychologie und Innenarchitektur

Farbpsychologie und Innenarchitektur

Wenn es darum geht, ein Farbschema für die Inneneinrichtung zu wählen, sollte man sich immer an der Funktion des betreffenden Raumes orientieren. Im Bad verwendet man zum Beispiel gern kühlere Farbtöne, um ein Gefühl von Frische zu vermitteln, im Wohnzimmer dagegen wärmere Töne, damit es gemütlich wirkt. Instinktiv scheinen wir uns also alle über die Macht der Farbpsychologie bewusst zu sein.

Daher verwenden die meisten von uns Beigetöne, Creme, Elfenbein oder Weiß in den meisten Räumen, da diese Farben das Zimmer einerseits größer erscheinen lassen und andererseits beruhigend wirken.

Diejenigen, die etwas mutiger sind, setzen oft Akzente mit kräftigen Farbtönen, um Räumlichkeiten etwas aufzupeppen. Welche Emotionen und Empfindungen lösen also die unterschiedlichen Farbtöne in uns aus?

Inspiration durch Firmen-Branding

Das Konzept wird von vielen der weltbesten Unternehmen genutzt, und es wird viel Zeit dafür investiert, um zu untersuchen, welche Farbe die Botschaft der Marke am besten herüberbringt.

Man könnte seinem Wohnzimmer also ein wenig mehr Wärme und Optimismus verleihen, indem man sich für die gelben Töne entscheidet, die IKEA zum Erfolg verholfen haben; die Frühstücksecke wirkt direkt lebendiger, wenn man sich für Orangetöne entscheidet, die man im Logo von Amazon findet. Die Macht der Farben wird hier ganz deutlich.

Wenn man genau beleuchtet, wie subtil Firmen Farbtöne einsetzen, fällt es einem leichter, sich für abenteuerlichere Varianten zu entscheiden. Im Badezimmer verwendet man häufig gedämpfte Töne wie Blau, die ein frisches Gefühl vermitteln, jedoch auch Vertrauenswürdigkeit und Stärke ausdrücken. Ein Beispiel hierfür ist zum Beispiel Facebook.

Man kann viel herumprobieren, um den einzelnen Räumen seiner Wohnung eine bestimmte Atmosphäre zu verleihen. Pantone hat die Farbe Greenery zu ihrer Farbe des Jahres gemacht, aber auch Spotify und Starbucks verwenden Grüntöne, um ein Gefühl von Frieden und Nähe zur Natur zu vermitteln. Selbiges Outdoor-Flair bietet sich also auch für den Flur oder den Wintergarten an.

Und wer Gäste mit einem besonders extravaganten Wohnzimmer beeindrucken will, der kann sich am Lucky Nugget Casino orientieren, deren Online-Roulette ein luxuriöses Gefühl durch Goldtöne und Königsblau vermittelt.

Aber zu Hause darf es natürlich ruhig auch etwas unauffälliger sein als bei diesen Beispielen. Einzelne Akzente reichen oft schon vollkommen aus. Man kann das helle Rot von Pinterest für eine Wand wählen oder das Violett von Milka im Schlafzimmer. Es stehen einem unglaublich viele Farbtöne zur Verfügung.

Ganz gleich also, ob Social Media-Plattform oder Online-Roulette – Inspiration zur Farbwahl zu Hause findet man überall!

Check Also

Das neue Indeko Plus von Caparol

Indeko Plus   Leistungsstark wie immer und dabei so leicht zu verarbeiten wie nie zuvor …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neu
82650350, Lasurpinselset 30/50/70 Mm
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
  • für den anspruchsvollen Heimwerker
  • Lasur-Flachpinsel-Set
Neu
BGS 8045 O-Ring Sortiment, 3-50 mm Ø, 419 teilig
  • HINWEIS: aus NBR gefertigt, NICHT für Trinkwasser geeignet
  • säure-, benzin-, hitze und ölbeständig - speziell für den KfZ Bereich
  • metrische Größen von 3 -50mm
  • inkl. Aufbewahrungsbox aus Kunststoff
  • genaue Größenaufstellung siehe weiter unten