Samstag, 18. November 2017
Startseite / Material / Raumdesign mit Tapeten

Raumdesign mit Tapeten

Raumdesign mit Tapeten

Mit Tapeten können Sie Ihre persönliche Vorstellung besonders einfach umsetzen. Von der einfachen Raufasertapete bis hin zu faszinierenden Fotomotiven finden Sie auf dem Markt alles, was Sie dafür benötigen.

Grenzenlose Möglichkeiten mit Tapeten

Kaum ein Material ist so vielseitig wie die Wandtapete: Von klassisch und elegant bis modern und extravagant bleiben hier keine Designwünsche unerfüllt. Die Möglichkeiten reichen von schlichten, einfarbigen Tapeten bis hin zu aufwendigen Fototapeten, die eindrucksvolle Landschaften oder sogar Materialien wie Holz oder Stein abbilden – so können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und Ihre individuellen Gestaltungsideen mühelos verwirklichen. Die größte Auswahl an unterschiedlichen Designs bekommen Sie im gut sortierten Fachhandel – oder natürlich im Internet, zum Beispiel beim Wohnportal Livingo.de.

fototapete

Für jeden Raum das passende Material

Tapeten werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, die optimal auf verschiedene Einsatzorte abgestimmt sind. Für die Küche oder das Kinderzimmer bietet sich zum Beispiel eine abwaschbare Tapete mit Vinyloberfläche an: So ist es halb so schlimm, wenn beim Kochen mal etwas Soße aus dem Topf spritzt oder die Kleinen alle vier Wände zur Leinwand umfunktionieren. Daneben gibt es Tapeten klassisch aus Papier oder die besonders leicht zu verarbeitende Variante aus Vlies. Mitunter werden auch Variationen aus ungewöhnlichen Materialien wie Leder oder Stoff angeboten – damit ist ein extravagantes Flair garantiert.

Tipps zur farblichen Gestaltung

Die Farben und Muster, mit denen Sie Ihr Zuhause gestalten, wirken sich alle auf ihre eigene Art auf die menschliche Psyche aus. Deshalb lohnt es sich, vor dem Tapezieren einmal genauer zu überlegen, welche Wirkung Sie gerne in einem Raum erzielen möchten.

Für Orte, an denen Sie sich hauptsächlich zur Entspannung oder zum Schlafen aufhalten, ist ein Blauton empfehlenswert. Die Farbe wirkt sich beruhigend auf die Psyche aus und ist daher immer eine gute Wahl fürs Schlaf- oder Kinderzimmer. Mit einem frischen Grün schaffen Sie eine ruhige, natürliche Atmosphäre – zum Beispiel im Arbeitszimmer. Der Klassiker für Wohnbereich und Küche ist Gelb: Die fröhliche Farbe verwandelt triste Räume in helle, freundliche Orte voller Energie. Und mit Rot können Sie gezielt kräftige, dynamische Akzente setzen, zum Beispiel in der Spielecke im Kinderzimmer – bei intensiven Nuancen sollten Sie jedoch sparsam dosieren, da die Farbe sonst schnell bedrückend wirken kann. Eine Tapete mit hellem Grundton und roten Designelementen hingegen wirkt fröhlich und verspielt und eignet sich ohne Weiteres zum Tapezieren des gesamten Raumes.

Die Farbwirkung hört natürlich nicht bei der Tapete auf: Auch das Zusammenspiel mit der übrigen Einrichtung trägt zur Atmosphäre im Raum bei. So kann ein kräftiger Kontrast aus Möbeln und Tapete im Wohnbereich durchaus eine frische, belebende Wirkung zeigen, während er im Schlafzimmer für eine unruhige und aufreibende Stimmung sorgt. Am besten behalten Sie bei der Wahl Ihrer neuen Tapete also immer auch die vorhandene Raumgestaltung im Blick.

canvas

Check Also

Farbpsychologie und Innenarchitektur

Farbpsychologie und Innenarchitektur Wenn es darum geht, ein Farbschema für die Inneneinrichtung zu wählen, sollte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neu
82650350, Lasurpinselset 30/50/70 Mm
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
  • für den anspruchsvollen Heimwerker
  • Lasur-Flachpinsel-Set
Neu
BGS 8045 O-Ring Sortiment, 3-50 mm Ø, 419 teilig
  • HINWEIS: aus NBR gefertigt, NICHT für Trinkwasser geeignet
  • säure-, benzin-, hitze und ölbeständig - speziell für den KfZ Bereich
  • metrische Größen von 3 -50mm
  • inkl. Aufbewahrungsbox aus Kunststoff
  • genaue Größenaufstellung siehe weiter unten