Home / Maik Elbing

Maik Elbing

Risse im Estrich

 Riss- und Fugenarten –    Die Arbeitsfuge, auch Tagesansatzfuge oder Feldbegrenzungsfuge kann nach Trocknung des Estrichs in der Regel fachgerecht kraftschlüssig verschlossen werden. –    Die Scheinfuge, auch eingeschnittene Fuge wird nach Trocknung des Estrichs kraftschlüssig geschlossen. –    Die Randfuge, Schallabsorbierung darf auf keinen Fall geschlossen werden. –    Bewegungsfuge teilt den Estrich in zwei Elemente. Sie wird im Oberbelag entsprechend übernommen. –    Risse oder Rissbildung der Estrichkonstruktion werden …

Read More »

Prüfungspflichten Bodenleger und Prüfmethoden

UNTERGRUNDPRÜFUNG Welche Prüfungspflichten hat der Bodenleger nach VOB Teil C, DIN 18365 „Bodenbelagarbeiten“ und DIN 18356 „Parkettarbeiten“? Der Untergrund muss gemäß DIN 18365 und DIN 18356 für die Aufnahme eines Bodenbelages geeignet sein, d. h. der Untergrund muss fest, sauber, dauertrocken, rissefrei, eben sowie zug- und druckfest sein. Eine gründliche Untergrundprüfung und Erkennung sind in diesem Zusammenhang sehr wichtig für eine dauerhaft schadensfreie Bodenbelagsverlegung. Falls …

Read More »

Estrichfeuchte Tabelle

Estrichfeuchte Tabelle CM Werte ERKENNUNGSMERKMALE VON UNTERGRÜNDEN Estrichausgleichfeuchten Estriche Zulässige Restfeuchte Zement(fließ)estrich < 2,0 CM-% Zementheizestrich <1,8 CM-% Calciumsulfat(fließ)estrich < 0,5 CM-% Calciumsulfatheizestrich < 0,3 CM-% Magnesitestrich 1,0 – 3,5 CM-% Steinholzestrich 3,0 -12 CM-% Schnellestrich nach Herstellerangabe Gussasphaltestrich 0,0 CM-%

Read More »

Estrich Erkennen

Estrich erkennen ERKENNUNGSMERKMALE VON UNTERGRÜNDEN 1.1    Estrichtypen –    Zementestriche (CT)    – Gussasphaltestriche    (AS) –    Zementfließestriche (CT-S)    – Schnellestriche –    Calciumsulfatestriche (CA)    – Steinholzestriche –    Calciumsulfatfließestriche (CAF) – Industrieestriche –    Magnesitestriche (MA) 1.2    Erkennungsmerkmale der verschiedenen Estriche Zementestrich –    Feldbegrenzungsfugen (z.B. schwimmender Zementestrich max. 6×6 Meter bzw. 36 m2) –    Risse und Aufwölbungen im Rand-und Fugenbereich –    Scheinfugen an Türlaibungen, Säulen, etc. –    feuchtigkeitsbeständig Zementfließestrich –    Feldbegrenzungsfugen nach Herstellerangabe – …

Read More »

Chabby Look Tür

Chabby Look Tür Ich finde einen Chabby Look extrem interessant. Aber Vorsicht, es muss einfach zum Rest der Umgebung passen. Dieser Chabby Style passt nicht überall hinein, nur wenn man den Rest auch etwas in dieser Art gestaltet passt es wie ich finde.  Ein Coole Tür wollte ich euch nicht vorenthalten 😉 Ich habe letztens auch im Baumarkt (Hornbach) gesehen …

Read More »

Wand in Betonoptik spachteln

Wand in Betonoptik spachteln Jetzt widme ich mich mal ein sehr interessantes Thema welches neuerdings total im Trend liegt.  Und zwar ist es die Betonoptik. Eine Wand mit einer Betonoptik Technik reicht schon aus um einen Akzent zu setzen. Es gibt wie so oft auf dem Markt viele Materialien womit man eine Betonoptik erstellen kann. doch nicht jedes Produkt ist …

Read More »

Verlockend schön! Frescolori Smooth Fugenloses Bad

Frescolori Smooth Frescolori Smooth ist eine besondere Fugenlose Gestaltungstechnik die sehr edel wirkt. Hier haben wir ein Fugenloses Bad gestaltet. Es ist schon mittlerweile etwas länger her als ich bei Frescolori zur Anwendungs Schulung war. Ich muss sagen die Schulung ist im Kopf hängen geblieben weil ich dort einiges an Arbeitstechniken mitgenommen habe. Die Schulung ging über 2 Tage wobei …

Read More »

Schwindrisse und Poren bei wasser-basierten Fassadenbeschichtungen auf strukturierten Putzoberflächen

Schwindrisse und Poren sind grundsätzlich zulässig  Bei rauen Putzoberflächen werden beim Beschichtungsvorgang auf den Putzkornspitzen und in den Tälern der Putzstruktur zwangsläufig unterschiedliche Mengen an Beschichtungsstoff appliziert. Beim Trocknungsvorgang kann es in den Tälern der Putzstruktur abhängig von Witterungsbedingungen zu Schwindrissen kommen. Schwindrisse und Poren sind grundsätzlich zulässig  Diese beeinflussen jedoch das Aussehen und die Schutzfunktion einer Beschichtung grund-sätzlich nicht, …

Read More »

Richtig coole Boden Optiken mit Teppichfliesen

Teppichfliesen der besonderen Art !   Human Connections® umfasst verschiedene Ausführungen modularer textiler Fliesen, die vor allem in Verbindung miteinander ihre volle Wirkung entfalten. Die neue Kollektion wurde von David Oakey (David Oakey Designs) exklusiv für Interface entwickelt und ist vom globalen Trend der urbanen Biophilie inspiriert – dem Bedürfnis nach Kontakt mit der Natur in einer städtischen Umgebung voller …

Read More »

Richtig rühren – Spachtelmassen Kleber oder Farbe

Richtig aufrühren und mischen Für jedes Material den passenden Rührer   Viele Maler- und Verputzbetriebe führen eine Menge verschiedenster Arbeiten aus, für die ganz unterschiedliche Produkte verarbeitet und aufgemischt werden müssen. Die Bandbreite erstreckt sich über Farben, Kunstharzprodukte, Grundierungen, Wärmedämmkleber und Spachtelmassen bis hin zu den verschiedenen Putz- und Mörtelarten sowie selbstverlaufenden Nivelliermassen – und jedes Produkt benötigt eine andere …

Read More »