Montag, 26. September 2022
Real photo of a cot with a yellow blanket standing between a low cupboard with a teddy bear and a lamp in baby room interior

Mehr Farbe wagen – Ideen und Inspirationen für die farbenfrohe Wohnraumgestaltung!

Die neusten Wohntrends in Deutschland sind vor allem bunt und farbenfroh – so hat sich das Angebot für knallige und extravagante Raumgestaltungen in den letzten Jahren deutlich vergrößert. Dabei gelingt es mit etwas Farbe gleich deutlich mehr Charakter in das eigene Zuhause zu bringen. Vielen Menschen fehlt es in den eigenen vier Wänden an einem Highlight. Wenn die Einrichtung Ton in Ton abgestimmt ist, wird dies auf Dauer nicht nur sehr langweilig, sondern wirkt auch nicht wirklich einladend. Demnach können verschiedene farbliche Akzente in der Wohnung genau das richtige sein, um vorhandene Strukturen der Wohnraumgestaltung aufzubrechen und lebendiger zu gestalten. Hierfür gibt es gleich eine Vielzahl von Möglichkeiten. Ob durch einen neuen Anstrich der Wände, eine ausgefallene Tapete, ein farbiger Bodenbelag oder ein buntes Dekor der Wohnung – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und erlauben es mit etwas Mühe und der nötigen Planung mehr Leben in die eigenen vier Wände zu bringen.
Der folgende Ratgeber enthält ein paar trendige Ideen und Inspirationen, mit denen sich die eigenen vier Wänden schnell und einfach deutlich farbenfroher gestalten. So heißt es, Schluss mit langweiligen Einheitstönen und her mit neuen und modernen Farbdesigns.

Handwerkliches und kreatives Talent ist gefragt


Damit man Ende tatsächlich ein gutes Ergebnis bei der Renovierung der eigenen vier Wände erzielt, braucht es ein wenig handwerkliches Talent. Wer sich bislang nur selten an der Farbrolle und Pinsel versucht hat, sollte vielleicht einem Fachmann den Vorrang lassen. Die Unterstützung von Profis wie dem Team von www.malermeister-strang.de lohnt sich demnach immer dann, wenn man ein perfektes Ergebnis erzielen möchte, keine zeitlichen Kapazitäten für das Malerprojekt hat oder schlichtweg kein Talent zum Streichen oder Tapezieren hat. Zwar bieten Tipps zum selber Tapezieren oder zum Streichen etwas Hilfe beim Renovierungsprojekt in Eigenregie, doch ist die Arbeit kaum mit einem Fachmann zu vergleichen. Vor allem bei komplexen Aufgaben wie dem Tapezieren einer Fototapete oder der Wandgestaltung durch verschiedene Streichtechniken ist die Unterstützung von Profis oftmals alternativlos.

Mut wird bei der Farbauswahl belohnt


Die Entschlossenheit mutig nach gewagten und knalligen Farben zu greifen, könnte hierzulande durchaus größer sein. So nehmen sich zwar viele Menschen vor bei der nächsten Renovierung etwas farbenfroher zu agieren, doch werden es am Ende doch wieder eher schlichte Farben. Dabei haben Farben bei der Raumgestaltung eine ganz andere Wirkung. Das Thema Farbpsychologie und Innenarchitektur spielt demnach bei der Auswahl von Raumfarben eine große Rolle. Aber nicht nur durch eine bunte Wandfarbe gelingt es mehr Lebensfreude in die eigenen vier Wände zu bringen. Auch durch kreative Tapeten wird es möglich einen echten Farbakzent im heimischen Domizil setzen zu können.

Kontraste mit Dekoration und Mobiliar erzielen


Bunte Farben kommen noch besser zur Geltung, wenn man für die richtigen Kontraste sorgt. Demnach wird die Farbgestaltung erst harmonisch abgerundet, wenn man durch verschiedene Deko-Elemente und stilsichere Möbel einen farblichen Kontrast geschaffen hat. Ein dezentes Sofa in creme, weiß oder schwarz wird demnach hervorgehoben, wenn es vor einer bunten Wand steht oder farbenfrohe Kissen die Sitzlandschaft ergänzen. So ist ein Kontrast zwischen Wandfarben und der Inneneinrichtung wichtig, um erst für ein harmonisches Gesamtbild sorgen zu können. 

Check Also

Das Leid mit dem Schimmel

Das Leid mit dem Schimmel Schimmel in der Wohnung ist leider ein weit verbreitetes Phänomen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.