Sonntag, 27. September 2020

Wolfcraft bringt neuen Vinylschneider heraus

Sie sind einfach zu verlegen, wasserfest, stoß- und kratzsicher, pflegeleicht und leise. Die Rede ist von Bodenbelägen aus Vinyl, die inzwischen ähnliche Zuwachsraten vorweisen können wie seinerzeit Laminat.

Statt aufwändig mit dem Cuttermesser lassen sich die Paneele und Fliesen künftig komfortabel und sicher mit dem neuen VNC 250 von wolfcraft kürzen. Der Schneider eignet sich sowohl für selbstklebende Ware als auch für Klick-Systeme. Mit der Anti-Haft beschichteten, verschleißfreien Klinge des Werkzeugs sind präzise Schnitte für Produkte bis maximal 6 mm Stärke und 45 cm Breite möglich. Eine spezielle Führung und Zahnung des Messers erleichtert den Zuschnitt längs, quer und im Winkel bis 180° ohne Verrutschen der Paneele. Mit Hilfe des Längsanschlags können außerdem 50 mm breite Vinyl-Streifen exakt für den Einschub in Teppichsockelleisten zugeschnitten werden. Fußpuffer auf der Unterseite stabilisieren den aus hochwertigem Aluminium gefertigten VNC 250.

Bilder: wolfcraft.de

Check Also

Designbeläge im Nassbereich: Sichere Thomsit-Verlegesysteme

Jetzt kommt Bewegung ins Bad: Thomsit-Verlegesysteme für Designbeläge Designbeläge erobern die Badezimmer. Thomsit setzt an …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.