Home / Fachartikel / Richtig rühren – Spachtelmassen Kleber oder Farbe

Richtig rühren – Spachtelmassen Kleber oder Farbe

Richtig aufrühren und mischen

Für jedes Material den passenden Rührer

 

Viele Maler- und Verputzbetriebe führen eine Menge verschiedenster Arbeiten aus, für die ganz unterschiedliche Produkte verarbeitet und aufgemischt werden müssen. Die Bandbreite erstreckt sich über Farben, Kunstharzprodukte, Grundierungen, Wärmedämmkleber und Spachtelmassen bis hin zu den verschiedenen Putz- und Mörtelarten sowie selbstverlaufenden Nivelliermassen – und jedes Produkt benötigt eine andere Mischwirkung.

Alle Materialien mit einem einzigen Rührer aufzubereiten ist schon lange nicht mehr die Praxis. Denn: Die Auswahl des Rührers entscheidet maßgeblich darüber, ob das Material seine Produkteigenschaften voll entfalten kann, ob Verlauf und Haftung gut sind, ob Homogenität und Klumpenfreiheit gewährleistet sind und eine problemlose Verarbeitung möglich ist.

Im Vorfeld einer jeden neuen Mischaufgabe ist also zu klären: Welchen Rührer muss ich einsetzen und welcher Antrieb ist dafür notwendig?

-> Für gefüllte, schwere Materialien, wie Mörtel, Estriche, Beton oder Putze, empfiehlt sich die Mischwirkung von unten nach oben. Der Rührer arbeitet sich direkt in die Materialmasse hinein und fördert die Bestandteile nach oben.

-> Dünnflüssige Materialien, wie Farben, Beschichtungen, Grundierungen oder flüssige Spachtelmassen, werden in umgekehrter Weise von oben nach unten gemischt. Die entsprechenden Rührer drücken das Material nach unten und dieses strömt an den Seiten wieder nach oben. Das erhöht die Mischeffizienz und unterdrückt das Herausspritzen der Materialien.

->  Für Fliesen- und Armierungskleber, Spachtelmassen oder pastenartige Materialien bietet sich die parallele Mischwirkung an. Hier entsteht keine direkte Auf-/Abbewegung, sondern eine Verwirbelung, die hohe Scherkräfte im Material erzeugt und so effektiv gegen die Klumpenbildung wirkt.

Collomix-Rührer für jedes Material:

✓ Rührer LX – der Turborührer für alle flüssigen Materialien, wie Farben und Beschichtungen

✓ Rührer DLX – für größere Mengen flüssiger Spachtelmasse, Schlämme, Epoxidharze, Beschichtungen etc.

✓ Rührer KR – für kompakte Boden- und Wandspachtelmassen, Wärmedämmkleber, Gipsspachtel, Fliesenkleber etc.

✓ Rührer WK-für Putze, Fertigmörtel, Estrich, Fugenmörtel etc.

Die richtigen Rührgeräte könnt ihr bei der Mega finden.

 

 

Check Also

Holzmöbel – Nachhaltigkeit als Wohntrend

Gesund leben: Nachhaltigkeit wird zum Wohntrend Das Eigenheim ist für die meisten Menschen nicht nur …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.