Home / Material / Farben / 60 Jahre Muresko: Jetzt mit neuen Rot und Gelbpigmenten

60 Jahre Muresko: Jetzt mit neuen Rot und Gelbpigmenten

Pünktlich zum 60. Geburtstag stellt Color-Express der Fassadenfarbe Muresko die richtigen Pigmentpartner an die Seite: Muresko steht für die größte Gestaltungsfreiheit an der Fassade. Die neuen UV-stabilen Rot- und Gelbpigmente bieten hier nun zusätzlich höchste Farbtonstabilität im Außenbereich. Die beiden organischen Tönpasten sind qualitativ auf dem Niveau der anorganischen Tönpasten – und damit erweitert sich das Farbspektrum Ai auf gleichem Niveau mit brillanten Gelb- und Rottönen.

Seit 1959 im Markt, begeistert Muresko mit seiner einzigartigen Materialbasis von Siliconharzemulsion und Reinacrylatdispersion: Dadurch hat die Farbe einen extrem hohen Regenschutz bei gleichzeitig hoher Wasserdampfdurchlässigkeit.

Muresko war die erste Caparol Farbe, die maschinell abgetönt wurde. Muresko ist abtönbar in allen CaparolColor- und Caparol ßD-System-Farbtönen sowie in über 30.000 Farbtönen anderer Kollektionen: Keine andere Fassadenfarbe verfügt über ein breiteres Farbspektrum! «

MURESKO-KEINE ANDERE FASSADENFARBE VERFÜGT ÜBER EIN BREITERES FARBSPEKTRUM!

www.caparol.de/muresko

Check Also

Wand in Betonoptik spachteln

Wand in Betonoptik spachteln Jetzt widme ich mich mal ein sehr interessantes Thema welches neuerdings …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.