Home / Fachartikel / Malerbetriebe und Büromanagement

Malerbetriebe und Büromanagement

Malerbetriebe und Büromanagement

Zum Maler Betrieb gehört auch die Büroabeit und das kann manchmal wirklich quälend sein. Oder aber man arbeitet auf einen anderen Level, dann kann die Büroarbeit wieder Freude machen, wenn man Tintenpatronen, Ordner und Briefumschläge mit eigenen Logo im vorraus bequem Online bestellt. Somit hat man das lästige besorgen in der Stadt innerhalb weniger Minuten gleich hinter sich und kann sich auf wichtigere Dinge konzentrieren. Zum Thema „Effektivität“ werde ich demnächst noch einmal einen seperaten Artikel schreiben und aufzeigen, womit man viel zu viel Zeit vergeudet.

Es gibt für jeden Bereich immer spezialisierte Webshops, der eine verkauft Aquarien, der andere Musikinstrumente.
Die Firma “Otto” oder besser gesagt ganz speziell „Otto Office“ ist in der Branche seit vielen Jahren als kompetenter und qualitätsbewusster Anbieter bekannt. Die einfachere Bedienung des Webshops für Bürobedarf und eine erhebliche Zeitersparnis nicht nur für selbständige sind nur zwei gute Merkmale.

Eine Super Sache für alle die ganz einfach professionelles Briefpapier oder Umschläge für die Angebote brauchen können sich ja mal den Bereich Individualisierbare Produkte bei Otto Office ansehen. Dort kann man noch weitere Sachen speziell mit eigenen Logo bedrucken lassen, ganz cool finde ich die Idee von unseren Arbeiten vorher und nachher Bilder zu machen und diese am Ende mit einem kleinen Usb Stick beigefügt an der Rechnung dem Kunden zu übergeben. Somit hat der Kunde die gemachten Bilder gleich auf einen Usb Stick mit euren Logos! „Heute schon an morgen denken.“ Wir im Malerhandwerk versuchen stets unsere handwerklichen Arbeiten so perfekt wie möglich auszuführen, warum schludern so viel Betriebe bei der Büroarbeit? Entweder werden hier nicht die richtigen Werkzeuge gekauft sprich einen richtigen Drucker oder ein vernünftiger Stuhl damit man nach Feierabend wenigstens vernünftig sitzen kann.

Ich sehe teilweise Angebote von Firmen, die sind von der Aufmachung lustlos, daran sieht man irgendwie schon das die Büroarbeit halbherzig gemacht wurde, alleine die Aufmachung mit eigenen Logo macht doch schon etwas her, oder nicht ? Professionelles Aufteten fängt im Büro am Telefon an und endet mit hochwertigen Briefpapier! Wer oben mit spielen möchte, muss sich von der Konkurrenz abheben, und zwar in allen Sachen die den Betrieb angehen. Zum professionellen Auftritt beim Kunden gehört für mich auch das die Mitarbeiter Firmenkleidung tragen, Pullover und T-Shirts mit Werbung für den Betrieb das kann man ganz leicht bei Spreadshirt bestellen. Oder auch das alle Mitarbeiter Firmen eigene Zollstöcke haben, diese kann man sich übrigens bei Stabila bestellen. Dazu habe ich einen Artikel geschrieben den ihr “hier” finden könnt. Ihr könnt auch mal ein Zollstock beim Kunden lassen, das ist doch die beste Werbung und kostet nicht viel. Auch die Firmen Autos sollten immer sauber und aufgeräumt sein. Wie wollt ihr saubere Arbeiten ausführen wenn ihr das noch nicht einmal beim Auto schafft ? Das sind alles dinge worüber man sich neben der “eigentlichen” Arbeit auch mal Gedanken machen sollte.

Check Also

RAUMKLIMA VERBESSERT DAS WOHLBEFINDEN

Caparol Markenbotschafter Wolfgang Hoffmann: „Der Handwerker will einerseits seinen Kunden sichere Produkte anbieten und Reklamationen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.