Mittwoch, 14. November 2018
Home / Direkt vom Handy / Holzdecke weiß streichen

Holzdecke weiß streichen

Früher War es oftmals Trend Holz decken einzusetzen. Diese meist dunklen decken drücken ziemlich stark und absorbieren kein Licht. Häufig streichen bzw. Lackieren wir die holzdecken, doch bevor Farbe drauf kommt müssen noch einige Dinge beachtet werden. Wir waschen die Holzdecke vorher mit anlauger, somit kommt fett oder Nikotin richtig runter und wir haben einen tragfähigen Untergrund.

Meist braucht man 3 Anstriche bevor die Holzdecke richtig weiß ist. Beim ersten Anstrich verwenden wir einen Lack der holzinhaltsstoffe isoliert. Um späteres durchbluten zu vermeiden. Nach dem ersten Anstrich sieht man erst wo die dunkle Holzdecke ihre Schwächen hat. Fugen und astlöcher zeichnen sich unschön ab. Die ganzen Fugen versiegeln wir mit Acryl die astlöcher spachteln wir mit Lack spachtelmasse, die nach trocknung kurz glatt geschliffen wird. Jetzt kann endlackiert werden 🙂

image

image

Check Also

Bar Design – Fugenlose Wand und Bodengestaltung perfekte Theke aus Holz

Bar Lounge Design   An einer richtig schönen Bar etwas zu Trinken macht doch viel …

4 comments

  1. Welche Anlauger, Lacke, Spachtelmassen und welches Acryl kommt denn zum Einsatz? Der Lack wird gesprüht?

  2. Riesen Aufwand, viel Chemie in bewohnten Räumen (Anlauger: Reizend oft Ätzend) ! Ergebnis unbefriedigend – Schattige Fugen, Unregelmäßigkeiten im Holz (meist kein Holz, sondern beschichtetes locker gebundenes Pressespan) bleiben sichtbar.
    Besser Alles runter, Bohrlöcher und Unregelmäßiges spachteln, Rollputz oder Ähnliches drüber – je Größe ein Nachmittag – fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.