Mittwoch, 19. Dezember 2018
Home / Werkzeug / Kärcher mit neuen Spritzschutz

Kärcher mit neuen Spritzschutz

Kärcher mit neuen Spritzschutz

Rund ums Haus gibt es einige Ecken und Kanten, an denen sich der Schmutz besonders hartnäckig festsetzt. Um dort gründlich sauber zu machen, empfiehlt sich der Griff zum Hochdruckreiniger. Doch gerade beim Reinigen in verwinkelten Bereichen, an Stufen und Wänden wird der Schmutz nicht nur gelöst, sondern auch aufgewirbelt. Um zu verhindern, dass Wände, Scheiben und Benutzer durch das Spritzwasser nass werden, hat Kärcher einen neuen Spritzschutz für Hochdruckreiniger entwickelt.

Die transparente Haube wird auf das Strahlrohr des Hochdruckreinigers aufgesteckt und verhindert, dass das Wasser zur Seite oder nach oben spritzt. Der untere Rand ist dreieckig geformt, dadurch kann auch in Ecken und entlang von Kanten zielgenau gereinigt werden. Der transparente Kunststoff ermöglicht dabei einen Blick auf den Einsatzbereich.

Dank verschiedener, mitgelieferter Adapter lässt sich das Zubehör mit allen aktuellen Strahlrohren von Kärcher einsetzen. Für die spritzwasserfreie Reinigung größerer Flächen eignet sich ein Flächenreiniger, wie die T-Racer von Kärcher. Unter einer Haube sorgen dabei zwei rotierende Hochdruckdüsen für einen gleichmäßigen Schmutzabtrag.

 

Angebot
Kärcher Spritzschutz, 1 Stück, 2.642-706.0
  • Spritzschutz
  • Transparente Ausführung
  • Mehrere Adapter im Lieferumfang enthalten

Check Also

Eckschutz – Die 2. Generation Auftragsbehälter Mud Pro 2

Mit MUD-Pro 2 hat SCANDIPAINT diese Effizienz nun sogar noch gesteigert. Die zweite Generation des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.